Schlagwort: Downloads

5 – im November

Unglaublich, es ist schon Dezember. Ich weiß noch genau, wie ich im Februar verzweifelt noch meine Lieblingsbilder von 2017 sortieren wollte. Und jetzt schon Dezember? Aber dafür gibt es im Dezember immer ganz viele tolle Downloads zu entdecken. Und auch im November habe ich fleißig gesammelt.

  1. Saisonale Pflanzen kann man nie genug haben. Tolle neue Bäume gibt es von Honeywell und dazu auch jahreszeitliche Texturen. Perfekt für einen Park.
  2. In diesem Park kann man dann romantisch picknicken.
  3. Funktionales und noch dazu irgendwie passend zu OfB, das muss ja großartig sein: MaxisMatch Elektronik-Werkbank.
  4. Was fehlt noch in einer perfekten Reihe? Kreaturensims! Wieder die tolle Werwolf-Haarfarbengeschichte. Diesmal aber nur Fell, die Hautfarbe behält der Sim. Perfekt!
  5. Zuletzt noch ein kleiner Mod: Damit haben die Haushaltshilfen nicht mehr die dämliche Frisur, sondern eine zufällige.

5 – im Oktober

Der Oktober ist bereits um. Ich habe diesen Monat viel unternommen, aber auch fleißig Sims gespielt und weitere Downloadtipps für euch gesammelt.

  1. Funktionale Downloads liebe ich. Meistens passen die aber nur in mein eher mittelalterliches Thomana. Dank DeeDee gibt es jetzt aber eine Werkbank für ganz alltägliche Nachbarschaften. Leider bin ich bisher noch nicht zum Testen gekommen.
  2. Einen Sammelpost zu den Hexen habe ich bereits erstellt. Als nächstes könnte einer über Pflanzensims folgen. Dank diesem Mod habe ich nämlich gerade große Lust auf Pflanzensims.
  3. Oder doch lieber über Werwölfe? Mit diesem Mod passt sich das Werwolffell der Haarfarbe an.
  4. Das hab ich definitiv nicht erst diesen Monat entdeckt. Habe jetzt aber gemerkt, dass ich es noch nicht geteilt habe: Ganz tolle Nachbarschaftsdeko rund um das Thema Straßen und Wege.
  5. Exnems Pfannkuchenstand ist ein Klassiker. Passt aber nicht mehr wirklich zu meiner Wunschoptik. Dank diesem kleinen Download sieht der Stand wieder zeitgemäß aus.

5 – im September

Sommer. Das ist nicht so meine Simszeit. Ich habe wenig gespielt und auch sehr wenig gesammelt. Erst Ende September habe ich wieder aktiver gespielt, gesammelt und vertextet. Endlich gibt es also wieder eine kleine Sammlung. Teilweise aber auch mit Sachen, die ich in den letzten Monaten so gefunden habe.

  1. Ich liebe MonteVista, habe ich immer gerne in Sims 3 erkundet. Ein Mitbringsel von dort: leckeres Essen.
  2. Auch Nummer zwei ist von Shastakiss. Die perfekte Kombi: Magisches kombiniert mit Shasta. Passend zu meiner Hexensammlung.
  3. Ein schönes kleines Set das unter anderem einen niedlichen Hochstuhl enthält.
  4. Etwas für die Geschichtenerzähler. Mit diesem kleinen Helferlein könnt ihr die Sprech- und Gedankenblasen der Sims kontrollieren.
  5. Kann man jemals genug Baudownloads im MaxisMatch-Look haben? Nein!

5 – im Dezember

Über die Weihnachtszeit habe ich kaum Sims gespielt und auch jetzt, wo sich mein Urlaub dem Ende neigt, bin ich eher (wieder) anderen Spielen verfallen.

Daher kommt die Sammlung für den Dezember auch ziemlich spät. Ich habe aber vor, mich in diesem Jahr zu bessern 😉

  1. Mal wieder großartige Nachbarschaftsdeko von criquette. Leider nicht so passend für meinen Baustil.
  2. Tolle Schlafplätze für eure Haustiere. Aus Sims 3.
  3. Zwei Oldtimer aus Sims 3. Wow sind die toll!
  4. Jetzt gibt es Fellmusterungen auch für Welpen und Kitten. Die kleinen sind jetzt noch niedlicher.
  5. Defaultkleidung für den Mechaniker und den Gärtner. Aus Sims 4.

Viel Spaß mit den Fundstücken.

Frohes neues Jahr!

Slave dir die Welt wie sie dir gefällt… Teil 2: Buggybooz‘ Küche

Es gibt wahnsinnig viele Sets, welche Slavemeshs enthalten. So vielseitig und doch so schön wie das Kitchenbasic-Set von Buggybooz ist meiner Meinung jedoch kein zweites. Was liegt also näher, als dazu einen Fundstückepost zu erstellen?

Wieso Teil 2 und was bedeutet „Slavemöbel“ überhaupt?
Slavemöbel sind eine geniale Erfindung. Es gibt dabei immer ein sogenanntes Master-Möbelstück. Die Texturen, die dieses Möbelstück besitzt werden von anderen Möbelstücken auch genutzt. Das sind die Slavemöbel. Soweit so gut, aber was bringt das? Das hat in meinen Augen drei riesige Vorteile: 1. Grafiken (also die Texturen) benötigen Speicherplatz. Hast du für ein riesiges Set jedoch nur wenige Texturen, weil die meisten geteilt werden, dann braucht man weniger Platz. 2. Alles passt schön zusammen, weil es eben haargenau die selbe Textur ist. Kein wirrer Haufen mehr. 3. Es ist viel einfacher zu recolorieren. Aber auch falls man selbst gar nicht umfärbt hat das einen großen Vorteil: andere färben diese Möbel ggf. eher um und es gibt daher einfach viel mehr Recolors.
Da ich so fasziniert von Slavemöbeln bin ist dies bereits der zweite Blogpost zu dem Thema. Die Möbel aus dem ersten Teil braucht man nicht, wenn man die Möbel aus Teil 2 nutzen möchte.

Mastermesh (ohne geht gar nichts!): Der Mastermesh ist in diesem Set enthalten (nämlich der Küchencounter mit den Schubladen). Alles andere in diesem Set ist optional, aber hey, das ist doch alles so schön, wie kann man darauf nur verzichten? Ebenfalls in diesem Set sind einige neue Farben enthalten.

Optionale Objekte: Die folgenden Möbel sind für die Funktionalität nicht notwendig und nutzen größtenteils die Texturen des Mastermeshs oder anderen Objekten aus der Basic-Küche!

Die Shakerlicious-Küche ist eine komplette Küche, die ländlicher ist als die Basic-Kitchen.
Die AMD-Küche ist eine komplette Küche, die sehr modern ist. Ursprünglich ist sie für Sims 3. In diesem Set sind auch neue Farben enthalten!
Stühle und Tische
Drei Erweiterungen (Counter, Dekocounter und Wandregale. Außerdem ein neues Recolor!).
Nochmal drei Erweiterungen (Wandregale, Buffet, Tische und Hocker).
Neuer Herd.
Neuer Kühlschrank.
Bilderrahmen für das Reiseposter und andere Maxisbilder. (Jede Menge Bilder dazu gibt es beispielsweise hier)

Neue Farben:
Jede Menge Recolors für den Mastercounter oder andere Teile der Küche von Buggybooz. Farben, die in Sets enthalten sind, die oben bereits erwähnt wurden, werden hier nicht aufgeführt!

Eine gigantische Anzahl an neuen Farben bietet Engelchen. Da es so viele Einzelteile sind, verlinke ich hier lediglich auf die Übersichtseiten (Achtung, manchmal ist es in mehr als einem Post verlinkt!). Einmal, zweimal und dreimal.

In Piggys Farben
In annas und aelias Farben mit tollen Holztexturen
9 Holztöne, Pasteltöne und passende Arbeitsplatte
3 rustikale Holztöne und drei Steinarbeitsplatten
fünf Holztöne mit Steinplatten
neue Holztexturen in schönen Farben
12 Holzrecolors mit tollen Holztexturen. Zu finden unter der Rubrik Recolors!
viele Steinplatten
noch mehr Steinplatten
nochmals unglaublich viel Steinplatten
Recolors speziell für die Shakerlicious-Küche
sechs verschiedene neue Farben
zehn neue verschiedene Farben
acht neue verschiedene Farben
rustikales Recolor

Dummerweise gehen momentan einige Links von Buggybooz selbst nicht, da der Blog momentan nur für geladene zugänglich ist. Habe die Links hier schon gesammelt, bevor dies so umgestellt worden ist.

Sammelwahn mit Gute Reise

Ich muss gestehen, dass ich die meisten Möbel von EA schlichtweg hässlich finde und bin daher auch super froh, dass es so viele wunderbare Downloadsobjekte gibt, aber es gibt auch wenige kleine Ausnahmen. Eine Ausnahme ist das Sammelposter von Reisemeise aus Gute Reise. Besonders toll ist die Tatsache, dass es dieses Bild auch vielen anderen Bastlern angetan hat und es daher unzähliche Erweiterungen aller Art dazu gibt. Diese Sammlung soll einen Überblick über diese schier unendliche Anzahl an Downloads bieten. Dein Lieblingsdownload ist nicht in dieser Liste? Welch Schande! Schreib einfach einen Kommi hier und ich werde das ergänzen 🙂

„Verdammt! Hätte ich mir doch bloß Gute Reise gekauft!“ – Ja hättest du tun sollen, allein wegen der wunderbaren Strandgrunstücke, aber das ist ein anderes Thema. Glücklicherweise musst du hierbei auf nichts verzichten, denn HugeLunatic hat eine Grundspielversion von dem Bild erstellt. Wenn du Gute Reise hast, dann brauchst du das selbstverständlich nicht.

„Ups! Sims 2 ist schon lange auf Ebay verkauft worden!“ – Schäm dich! Eigentlich hättest du ja gar keine Hilfe verdient, aber ich will ja mal nicht so sein. Das Originalbild für Sims 3 mit einigen Recolors und ganz viele Vintagereisemotive für Sims 3 sollten dir weiter helfen.

Alles klar? Dann kann es ja richtig losgehen!

Zuerst eine größere Meshauswahl. Ich möchte hier anmerken, dass ich nicht weiß, ob diese Meshs auch ohne Gute Reise (aber dafür mit HugeLunatics Bild) funktionieren, ich habe nämlich Gute Reise.
Wenn das Ding sich schon Poster nennt, dann soll es doch gefälligst auch so aussehen, findet ihr nicht? Jede Menge Postervarianten, welche alle zum Originalbild geslaved sind, sind da natürlich genau richtig.
Doch lieber klassisch mit Rahmen? Hier gibt es gedrehte Versionen und hier eine Defaultversion dafür. Verschiedene Größen und eine Tischversion gibt es in diesem Set. Mit anderem Rahmen und verschiedenen Größen punktet dieses Set. Der Rahmen ist zu der Kitchen Basic-Küche geslaved. Genial!

Kommen wir zu den Rahmenfarben. Der richtige Rahmen rückt das Bild nämlich erst so richtig ins rechte Licht!
Tolle Retrofarben (und auch schöne Bildrecols) findet ihr in diesem Set. Hier gibt es einen Fix dazu. Ein weiteres buntes Farbset gibt es hier. Auch sehr bunt ist das nächste Set. Engelchen hat auch ein paar Recolors gemacht.

Nun aber zum wichtigsten Teil, nämlich den Bilderrecols. Da diese in so gigantischer Zahl vorhangen sind, werde ich sie in Überkategorien einteilen und kaum anderes dazu schreiben.

ganz klassisch noch mehr Reisebilder: Vintage Reisebilder, brittische VintagereisebilderReisebilder plus Extrabilder (z.B. retro Werbeanzeigen), simlische Reise- und Werbebildersimlische Reisebilder, noch mehr simlische Reisebilder und nochmal simlische Reisebilder.

retro Motive, die nicht in andere Kategorien passen: WerbeposterBilder von Frauen in Modestädten und Zeichnungen.

Tierische Bilder: Katzen, Ponys in verschiedenen (unnatürlichen) FarbenHunde, noch mehr Hunde (simlisch) und mehr oder weniger nochmal die selben Hunde (englisch).

Fürs Kinderzimmer: Bauernhofbilderdiverse (Phantasie)-Wesen, fröhliche bunte Motive, die sich größtenteils fürs Kinderzimmer eignendie verschiedenen Wesen aus Sims2 im kindlichen Design, Motive in BrauntönenBilderserie mit Luftballons und Wolken, ein weiterer Teil dieser Bilderserie und pastellfarbene und quadratische Bilder.

Mit Pflanzen/natürlichen Elementen: Blätter, Vögel und Rosen, moderne „Scherenschnitte“ von Pflanzen und Vögeln ,nochmal ein Set mit modernen „Scherenschnitten“Vögel und Insekten auf Zeitungspapier und ein Set mit Zeichnungen von Zapfen, Vögeln und anderem.

moderne Motive: pastellfarbene Bilder und verschiedene bunte Motive

skurrile, surreale, fantastische und gruselige Motive: Bilder von stuntkidPortraits und Aquarelle von Marilyn Manson, Steampunk-Motive, wirre, bunte und einfach geniale Motive, Zeichnungen von Mischwesen, Frauenportraits, teilweise skurrile, teilweise realistisch und Frauen auf neonfarbenem Hintergrund.

sonstiges: diverse Motive in Blau- und Grüntönen, viele kleine und geniale Sets in verschiedenen Stilen, über 100 verschiedene, hauptsächlich moderne, Motive (auch in anderen Größen!), viele verschiedene Motive in verschiedenen Größen, Farbtabellen, Maritimes,  Pariser/Französische Fotos, verschiedenste MotiveMaxissims und Scherenschnitte/Schattenbilder.

 

In letzter Zeit scheint dieses Bild sich mal wieder besonders großer Beliebtheit zu erfreuen und ich komme hier kaum hinterher. Darum ziehe ich hier jetzt einfach einen Schlussstrich, denn sonst werde ich hier nie fertig. Möglicherweise werde ich auch noch einen zweiten Teil hierzu erstellen, wenn ich wieder sehr viele passende Sachen gefunden habe.

Du hast ein tolles Addon, tolle Rahmenfarben oder einfach geniale Recolors von diesem Bild gefunden oder gemacht? Scheue dich nicht und sag mir bescheid, dann kann ich es hier ergänzen oder in einen zweiten Teil packen.

Diese Jugend von heute: Start meiner neuen Recolorserie

Eigentlich gab es den ersten Teil schon gestern zum Download, aber ich musste dann los und konnte es hier gar nicht mehr bekannt geben. Das wird jetzt nachgeholt!

Das Ganze ist eine Recolorserie für Jugendliche und enthält drei Stilrichtungen (wobei in meinem Kopf noch zwei weitere existieren :D) zuerst möchte ich euch mal zwei Übersichtsbilder zeigen. Diese enthalten auch viel noch nicht veröffentlichte Sachen, das wird sich aber in Zukunft sicherlich ändern:


Das erste Set gibt es wie gesagt schon zum Download und zwar genau hier und bietet eine gute Starterbasis (hoffe ich jedenfalls). Enthalten sind die Wandbeläge des Sets (insgesamt 18 Stück), pro Stilrichtung zwei Recolors von Jonesis Bettdecke und pro Stilrichtung zwei Recols von dem tollen Campagnekleiderschrank.

Wenn ihr Wunschobjekte gerne auch passend zu diesen Stilrichtungen haben wollt, dann sagt einfach bescheid, ich werde dann mal schauen, was sich machen lässt. Ebenfalls könnt ihr gerne eine eigene Stilrichtung vorschlagen, wobei ich das dann auch nur umsetzen werde, wenn mir die Idee selbst gefällt, da dies doch einiges an Arbeit erfordert. Ich hoffe ihr habt dafür Verständnis.

Liebe Grüße

Leila 🙂

Drunter und Drüber – jetzt erst recht!

Mir ist zu Ohren gekommen, dass man nie genug Kleidung zum kombinieren haben kann. Das sehe ich natürlich genauso und darum gibt es jetzt noch mehr Kleidungsfundstücke. Für weibliche und erwachsen Sims (und für Sims 2) ist auch dieses Set. Die anderen Sets kann ich euch nur ans Herz legen: Drunter und Drüber Teil 1, Strumpfhosen + Kleider für oben und Kleider für unten.

Beginnen möchte ich diesmal mit Kleidern:
Die Nachfolgenden Kleider sind alle bei den Oberteilen einsortiert. Das erste Set enthält Tuniken (oder sowas in der Art) und außerdem noch tolle Röcke. Manche von euch kennen das Set womöglich schon, denn ich habe es auch als Kommentar bei den Strumpfhosen gepostet, da ich es aber so toll finde, will ich, dass es nicht unter geht.
Als zweites gibt es Babydolloberteile. Sie sind sehr kurz, können aber trotzdem als Kleid genutzt werden, oder als hübsches Oberteil.

Passend zu „Oberteilkleidern“ sind diese Feinstrümpfe mit Slip.

Nun habe ich noch zwei Kleider für euch, welche bei den Unterteilen einsortiert sind. Zuerst Minikleider mit grauen Leggins darunter. Das zweite Set enthält schlichte, einfarbige Kleider kombiniert mit Stiefeln und Socken. Danke hier noch an Orkney, die mich auf dieses hübsche Kleid aufmerksam gemacht hat 🙂

Das nächste ist nicht unbedingt ein Kleid für untenherum, aber ich finde trotzdem, dass es hier her passt: ein Rock der sehr hoch ist und mit den „richtigen“ Oberteilen wie ein Kleid aussieht.

Etwas sehr ausgefallenes, aber total geniales ist das nächste: Latzhosen. Jetzt werdet ihr euch fragen, was denn an Latzhosen so besonders sein soll. Ich werde es euch sagen: Diese Latzhosen sind bei den Hosen einsortiert, so wie auch die Kleider weiter oben, und das bedeutet, dass man so gut wie alle Oberteile mit diesen Latzhosen kombinieren kann. Genial!

Als nächstes folgt eine Sammlung verschiedener Oberteile:
Ein wahrer Klassiker (und eine Schande, dass ich das Set beim ersten Mal vergessen habe) ist diese Sammlung diverser Oberteile von Bruno. Ein weiteres hübsches Set verschiedener Oberteile, welche im Freizeitlook gehalten sind, möchte ich euch natürlich nicht vorenthalten. Dieses Set hat auch einen zweiten Teil. Ganz toll zum Freizeitlook passen auch diese sportlichen Tops. Ich habe sie jedoch noch nicht im Spiel testen können.

Als nächstes habe ein Jäckchen über einem Top im Angebot. So ähnliche Oberteile habe ich bereits im ersten Teil vorgestellt. Wer es lieber gemustert mag, dem wird dieses Recolorset bestimmt gut gefallen.
Noch mehr Jäckchen mit Top gibt es hier, jedoch ist das ziemlich anders, als das Set oben, aber die Beschreibung Jäckchen mit Top passt trotzdem. Verwirrend.

Neonfarben finde ich persönlich ja auch ganz toll. Daher gefallen mir auch diese neonfarbenen Jäckchen sehr gut. Die eigenen sich auch sicherlich gut für die Regenbogenchallenge. Ihr mögt lieber gedeckte Farben? Diese Waistcoats im Vintagestil gefallen euch dann womöglich besser.

Luftig, sommerlich und einfach hübsch sind diese Tops in Pastellfarben. Ebenfalls sehr sommerlich sind diese Blusen mit Lochmuster. Wunderschöne Recolors davon gibt es hier.

Im Partnerlook mit der Tochter rumlaufen gefällt euch? Oder ihr mögt Leopardenmuster? Dann werden euch diese Oberteile in vielen Varianten bestimmt gefallen.

Da eure Sims fast keinen Platz mehr im Schrank haben, mache ich mal schnell mit den Unterteilen weiter, nicht dass euer Downloadsordner vor lauter Oberteilen noch überläuft *lach*

Zuerst eine Auflistung verschiedener Röcke:

Für die Eleganten Sims gibt es natürlich elegante Röcke und das gleich zweimal.

Und für die Sims, die es gerne etwas legerer mögen sind diese Röcke bestimmt ideal geeignet.

Das war es erstmal an einzelnen Röcken. Etwas mager die Ausbeute diesmal, ich gebe es ja zu, dafür könnt ihr vielleicht bei den Sets weiter unten noch das ein oder andere Schmuckstück finden.

Weiter geht es jetzt mit den Hosen.

Bunt und bequem. Leela wird diese Hosen lieben. Ebenfalls in vielen Farben gibt es diese Leggings man kann sie wunderbar mit Oberteilkleidern kombinieren, ansonsten finde ich sie meistens nicht so hübsch. Gut mit Oberteilkleidern lassen sich auch diese Capris kombinieren und ich liebe diese Schuhe! Wer lieber auf Chucks steht, dem werden diese Bermudas wohl auch sehr gut gefallen. Und für die richtig coolen Sims gibts noch Skaterhosen.

Das war es jetzt schon fast. Zum Schluss habe ich noch ein paar Sets, bei denen sowohl Oberteile als auch Unterteile enthalten sind und ich daher keine Ahnung habe, wie ich es sonst einsortieren sollte.

Zuerst ein tolles Retroset mit Oberteilen und Röcken. Die Röcke sehen im Spiel sehr gut aus, die Oberteile hingegen haben für mich einen total seltsamen Brustmesh, weshalb sie sehr schnell wieder aus meinem Downloadsordner geflogen sind. Vielleicht gefallen sie euch trotzdem. Ebenfalls Retro ist das zweite Set hier. Habe es noch nicht im Spiel getestet. Irgendwie sind das ja jetzt nur zwei Sets, sehr merkwürdig, ich dachte ich hätte viel mehr Kombisets. *grübel*

So nun sind wir am Ende der zweiten Drunter und Drüber-Liste angekommen. Ich hoffe es hat euch gut gefallen (und euren Sims natürlich auch) und hoffentlich waren nicht all zu viele Sachen doppelt. Irgendwann in der Mitte ist nämlich mein Browser abgestürzt und hat nur noch Kraut und Rüben in der Sammelliste hinterlassen.

Liebe Grüße

Leila 🙂

Kinderträume nun auch für die Großen: Kinderträume Teil 5 ist da!

Kurz und knapp:
Heute gibt es Teil 5 des Kinderträumesets von mir. Diesmal mit Buggybooz‘ Aurore Schlafzimmer und ettlichen Kombinationsmöglichkeiten 🙂

Hier könnt ihr schon mal 6 der insgesamt 10 Recols sehen (es gibt noch 3 Lampenschirme und ein Bild!). Die anderen Sachen sowie der Downloadlink befinden sich bei No Purple Sims.

Ich hoffe es gefällt euch und viel Spaß damit 🙂