Schlagwort: sims 2

5 – im August

Hallo September,

wo ist der Sommer hin? Hier ist es schon ganz herbstlich (und ich freue mich auch schon auf all die Simblreen-Downloads). Jetzt erstmal meine Fundstücke aus dem August. Diesmal auch eine kleine Auswahl für Sims 4.

Fundstücke Sims 4

  1. Die Dekowerkbank aus der neuen Erweiterung als funktionale Blumenwerkbank.
  2. Nostalgievibes: Der Fernseher aus Sims 2 als modulares Set (Fernseher, Tisch und Radio).
  3. Noch mehr Nostalgie: CAS-Default im Sims 2 Look.
  4. Ein hübscher Pool fürs Basegame (basiert auf dem seltsamen Pool mit Dach).
  5. Statt Pool lieber Strand? Viele Objekte für Strandaktivitäten (auch einige funktionale).

Fundstücke Sims 3

  1. Mit diesem Pavillon aus Inselparadies könnt ihr euch den Sommer zurückholen.
  2. Die tollen Lampen aus Sims 4 jetzt auch für Sims 3.
  3. Ideal für Apokalypse-Spieler: Müll aus Sims 4.
  4. Für die perfekte (Wein-)Bar: Zwei neue „Partyfässer“.
  5. Das tolle Strandset für Sims 4 (siehe oben) gibt es auch für die Dreier.

Fundstücke Sims 2

  1. Ein tolles Set aus Steinzeit „Zelten“. Funktionale und dekorative Hütten.
  2. Schnell noch eine Sommerparty feiern mit diesem großartigen Partyset.
  3. Nachschub für das Gute-Reise-Poster: Infotafeln für draußen.
  4. Neuer Mod für die mittelalterlichen Charaktereigenschaften: Eure noblen Sims putzen natürlich nicht.
  5. Ein funktionaler Wasserkocher. Wie eine Kaffeemaschine.

BACC Neu Thomana 8

Hoppala, wieso ist denn jetzt schon wieder über ein Jahr vergangen? Ich glaub das war die bisher abwechslungsreichste Woche, die ich erlebt hatte. Es gab einiges frustrierendes, einiges ganz tolles und auch wirklich schöne Überraschungen. Habe sogar bereits weiter gespielt, als es meine eigenen Regeln erlauben. Ich bezweifle aber, dass der nächste Teil in einem schnelleren Turnus erscheint. Was feststeht: ich habe meinen Spielstil geändert. Bei den anderen Spielständen schon länger, aber jetzt wurden auch in Neu Thomana eifrig Downloads ausgetauscht. Wundert euch also nicht über den langsam veränderten Stil. Ich wünsche euch viel Freude beim Lesen.

Wie immer starten wir die neue Woche im Gründerhaushalt. Eine fast schon langweilige Routine hat sich eingestellt. Die Sims versorgen sich gut, alles läuft ohne Vorkommnisse. Die Sims mögen sich und machen auch autonom sehr nette Dinge. Geldsorgen gibt es auch keine.

Die einzige, die sich autonom etwas schwer tut: meine geliebte Bilqis. Sie unternimmt selten etwas mit ihren Kindern oder den restlichen Hausbewohnern. Am liebsten steht sie um die Weltkugel (Bingospiel) oder liegt wahlweise auf dem Sofa oder dem Liegestuhl.

Vielleicht wird es besser, wenn Camille ein Kleinkind wird? Oma Akemi jedenfalls freut sich schon jetzt, wenn endlich alle Enkelkinder aus dem Krippenalter entwachsen sind. Sie hat ständig Angst vor dem Windelwechseln.

Das ist Camille als Kleinkind. Bei ihren großartigen Eltern hatte ich vermutlich zu hohe Erwartungen. Sie ist wirklich knuffig, keine Frage; ihr Gesicht wirkt aber nicht so harmonisch wie das ihrer Eltern. Sie hat die Augenpartie ihres Vaters geerbt und die auffälligen Lippen ihrer Mutter.

Und hier noch ein paar tolle Gesichter: Oma Akemi und Onkel Bilal.

Die beiden haben nämlich ein paar Nachbarn empfangen. Der Anlass: Chalil hat Geburtstag. Und wenn ein zukünftiger Gründer älter wird, dann steht eine große Party an.

Und auf die Party kommen plötzlich auch Hula-Tänzerinnen. Die waren doch gar nicht eingeladen.

Akemi stirbt mitten auf der Geburtstagsparty umgeben von der Familie und ihren engsten Freunden. Keiner achtet mehr auf das Geburtstagskind, alle verfallen in eine tiefe Trauer.

Und gerade als Chalil die Kerzen auspusten will, schwenkt die Kamera erneut. Akemi und Atus II werden nach kurzer Trennung wieder im Tode vereint. Atus war auf 7,7% der Bilder zu sehen. Seine Frau sogar auf 9,4%.

Und so sieht der Teenager Chalil aus: er wirkt fast wie ein Klon seines Vaters.

Fast alle sind im roten Bereich. Der Tod des geblieben Gründerpaares reist ein Loch in die Herzen der Sims. Und da sich fast alle ein Haustier wünschen: Begrüßt Sirius.

Akemi und Atus haben inzwischen übrigens ein schönes Plätzchen im Garten gefunden. Eigentlich wollte ich einen Friedhof bauen, aber erstmal ist der Turnierplatz dran. Und auch im Haus gab es einige umbauten. Das alte Gründerschlafzimmer wird nun von Bilal und Anisa bewohnt. Aus ihrem Schlafzimmer wurde ein größeres Bad und das alte Bad wurde komplett abgerissen und dafür das Wohnzimmer vergrößert.

Und irgendwie war ich dann so vertieft, dass ich Sirius‘ Geburtstags verpasst habe. Hübsch!

Den nächsten Geburtstag habe ich aber nicht vergessen: Camille wird zu einem Kind. Akemi bekommt die windelfreie Zeit nicht mehr mit.

Camille wird zu einem recht normalen Kind. Sie hat ein sehr großes Kinn und ihre Lippen glitchen leider deutlich mehr, als ich das bei Mutter Bilqis in Erinnerung hatte. Aber ansonsten ist sie ganz bezaubernd. Es gibt nur bisher keine männlichen Sims auf der Insel mit denen sie ihr Erbgut später mal mischen könnte. Nur ihr Cousin und ihr Halbbruder.

Ihr Cousin versucht auch ganz fleißig potentielle Partnerinnen zu finden. Bisher nur mit mäßigem Erfolg.

Total ohne Zusammenhang ein tolles Bild von Anisa.

Hat man Cheikh diese Woche überhaupt schon gesehen? (Ja, mit Ananas vor dem Gesicht). Er hat jetzt auch Geburtstag.

Seine Augen- und Wangenpartie wurde noch kantiger, aber die Frisur kaschiert es super. Ich mag ihn sehr (auch wenn das durch die wenigen Bilder nicht so rüber kam). Er hat sich bereits als Kind mit einigen Nachbarn angefreundet und hat als Teen nochmal einen drauf gelegt. Achso: seine Laufbahn ist übrigens Ruhm. Sein Cousin Chalil ist ein Ruf-Sim.

Und unsere geliebte Akemi wird zu einem super nervigen Geist. Die letzten Stunden im Haushalt sind sehr nervenaufreibend, da dauert ein Sim erschreckt wird. Hoffentlich bessert sich das nächste Woche (Spoiler: es bessert sich nicht!).

Kommen wir zu diesem schnuckeligen Sim: der hochschwangere Hyacinthus.

Weil die Sims in diesem Haushalt kaffeesüchtig sind, hab ich die Kaffeemaschine durch eine Saftpresse getauscht. Amaryllis ist begeistert. Und ich auch. Habe bisher fast nie die Saftpresse genutzt und erst jetzt mitbekommen, dass der Saft ja auch Auswirkungen hat. Man entdeckt in dem Spiel immer wieder neue Details.

Kurz darauf ist der große Tag gekommen: die Geburt steht an. Im Hintergrund seht ihr den völlig desinteressierten Enzian mit dem aktuell noch neuesten Mitbewohner: Panther

Denn jetzt hat Viridis das Licht der Welt erblickt. Wie erwartet mit Alienhaut und -augen und (zu meiner und Amaryllis‘ Freude) roten Haaren.

Erinnern wird sich Vidiris wohl nicht an seine Großmutter. Am nächsten Tag (mal wieder auf einer Party) kommt ein bekannter und doch unbeliebter Gast vorbei: der Sensenmann. Sie war auf 10,75% der Bilder zu sehen. Mein Lieblingssim in dieser Generation ist zwar definitiv Aza. Aber optisch hat mir Amaryllis immer am besten gefallen. Schnief!

Aber jetzt ist sie mit ihrem Pyxis vereint. Ihr Grab ist direkt neben seinem.

Und so sieht jetzt übrigens das Geburtstagskind aus: Enzian ist erwachsen und hat gleich am nächsten Morgen die Koffer gepackt, denn er zieht jetzt in ein eigenes Haus. Am Ende seht ihr den Rest seiner Woche.

Und da waren es dann nur noch zwei (und zwei Katzen). Die Babyzeit war sehr stressig (besonders weil die Anzeige wegen Amaryllis‘ Tod im roten Bereich war). Wie gut, dass jetzt die Kleinkinderzeit ansteht.

Tada: Viridis mit süßen Elfenohren. Ist er nicht knuffig? Schade, dass ich erst nächste Runde mitbekomme, wie er als Kind aussieht.

Ach und Panther hatte übrigens auch Geburtstag. Ich hatte ja auf Katzennachwuchs gehofft, aber die beiden kämpfen leider recht häufig. Hoffentlich läuft keiner der beiden weg. Besonders Terra mag ich nämlich sehr gerne.

Und eine Wunderlampe gab es auch. Ich könnte also einen Sim zurückholen. Ich hab lange überlegt, ob ich Amaryllis zurückholen soll. Aber all ihre besten Freunde sind schon tot oder sehr alt. Das wäre doch auch Folter für sie. Was meint ihr, wen soll ich zurückholen?

Zuerst geht es weiter zum Lieblingshaushalt: Familie Wandelbar. Hier ist alles bunt und schimmernd und fröhlich und die Zeit vergeht wie im Flug.

Besonders, wenn man von seinen Liebsten umgeben ist.

Und auch das Nesthäkchen strahlt immer. Sie ist einfach so süß wie ihre Mutter.

Wo steckt die eigentlich? Im Garten und macht einen Schneeengel nach dem anderen. Schnell rein und ein warmes Bad nehmen.

Drinnen erwartet dich nämlich auch eine Überraschung: du wirst Oma!

Doch kaum ist Aza aus der Badewanne gestiegen, kommt auch schon der Sensenmann. Opalia stürmt ins Bad und ich weiß jetzt schon: das wird eine schwierige Schwangerschaft. So ganz ohne unsere geliebte Aza. Tatsächlich war sie auf 10,6% der Bilder zu sehen und damit weniger häufig als Amaryllis. Hätte ich nicht erwartet.

Ihre Tochter Amandla wünscht sich Mutter Aza von den Toten zurückzuholen. Bisher hat sie den Weg der guten Magie eingeschlagen, aber gute Zaubersprüche dafür gibt es nicht. Sie verbringt viel Zeit mit der Nase im Zauberbuch.

So dass ich beinahe ihre Geburtstagsparty vergessen habe. Im Kreis der engsten Freunde feiert sie. Ein Geburtstag ohne Todesfall.

Gut aufgewachsen ist sie aber nicht. Ihr neuester bester Freund ist der Lampenschirm.

Vielleicht kann Haile über den Lampenschirm wegtrösten? Er zieht erstmal in das schöne Waldhäuschen ein. Das wurde auch etwas umgebaut. Aus dem alten Elternschlafzimmer wurde ein Raum für die Frischverliebten und das alte Kinderzimmer wurde zu einem Büro.

Auch die große Schwester ist bereit für einen neuen Lebensabschnitt. Sie stellt Enzian die Frage der Fragen. Natürlich hat er zugestimmt!

Kurz nach der Verlobung steht auch schon die Geburt an.

Willkommen auf der Welt Jade Wandelbar mit den unglaublich grünen Augen. Jade, Mutter Opal und Honorine sind ausgezogen. Sie wohnen ab sofort zusammen mit Enzian.

Es ist recht still im chaotischen Hexenhäuschen. Doch ein Freudenschrei durchbricht die Stille. Amandla und Haile werden heiraten.

Es ist auch schon bald soweit. Es ist eine schöne Feier im Garten, wo Amandla allen ganz stolz ihren Babybauch präsentiert.

Die Gäste sind auch alle ganz entzückt. Es war eine schöne Party.

Die Hochzeitsnacht verläuft aber anders als geplant.

Aber gibt es ein schöneres Hochzeitsgeschenk? Begrüßt den süßen Sohnemann Towenaar Fawzia.

Der nächste Haushalt ist dran. Seit letzter Woche (also auch seit Adevas Geburt) ist hier im Bauernhof einiges los und dieser Haushalt macht beim Spielen zunehmend mehr Spaß.

Dennoch war ich dem alten Bauernhof überdrüssig und hab fleißig umgebaut. Im Erdgeschoss wurde ein wenig angebaut (gerade mal drei Kästchen), der Essplatz verschoben und Küche und Wohnzimmer mehr vereint. Und das neue Herzstück ist definitiv der Kamin.

Das Familienleben spielt sich jetzt wirklich hauptsächlich im Erdgeschoss ab (und nicht mehr wie vorher am liebsten im Garten oder dem Stall).

Familie und Freunde kommen zu Besuch. Eine Party steht an. Nicht etwa eine Umbauparty, nein, Adeva wird bereits zum Kind.

Vorher widmen wir uns aber der Partytradition diese Woche: ein Familienmitglied muss sterben. Der unscheinbare Familienvater war auch gerade mal 4,8 Prozent der Bilder zu sehen. Schade, er war ein wirklich sehr netter Sim und hatte auch viele Freunde.

Erst sind natürlich alle Gäste geschockt, aber dann dreht sich plötzlich doch wieder alles um die kleine Adeva. Diese ist aber nach dem Kerzenauspusten so ko, dass sie erstmal ins Bett geht.

Und als sie am nächsten Morgen frühstücken wollte fing plötzlich der neue Kamin Feuer. Diese Woche ist doch verflucht, oder?

Oma Ariane ist fix und fertig. Als einziger noch lebender Gründer hat sie in der letzten Runde viel rote Erinnerungen gesammelt (und auch viele grüne, weil sie einiges geerbt hat). Jetzt ist sie einfach nur noch erschöpft.

Achso: das ist übrigens Adeva als Kind. Sie ist sehr knuffig, auch wenn bei ihr das Fawzia-Augenproblem sehr ausgeprägt ist.

Und sie hat auch schon eine gute Freundin in der Nachbarschaft gefunden. Sie und Camille haben sich schnell angefreundet und Adeva hat sie auch schon von der Schule mit nach Hause gebracht.

Und das sind ihre zufriedenen Eltern. Der Stress in den letzten Tagen war groß, aber endlich müssen sie keine Windeln mehr wechseln. Sie sind so verliebt wie am ersten Tag.

Doch der Stress der Woche ist noch nicht vorbei. Auch Ariane wird vom Sensenmann abgeholt. Sie nimmt es gelassen. Einen großen Auftritt hatte sie leider nur in ihrer eigenen (riesigen) Familie. Sie schafft es auf 8% der Bilder. Ihren Laden vererbt sie an Munir.

Kommen wir zum neuen letzten Haushalt. In Gawains altes Haus ist nun seine Tochter mit Verlobtem und Töchterlein sowie Gawains Schöpfung Honorine gezogen. Der Gründersim schaut erstmal vorbei ob sich alle gut eingelebt haben.

All das Familienleben um sie herum macht Honorine glücklich und traurig zugleich. So adoptiert sie kurzerhand ein kleines Mädchen: Silver Korne. Platz für vier Sims hat es eigentlich nicht, auch wenn Honorine kein Bett benötigt.

Kurz darauf steht die Hochzeitsfeier an. Es ist eine schöne, aber auch anstrengende Feier, da alle Gäste dauernd nach den beiden Babys schauen wollen.

Erst als das große Feuer im Garten entzündet wurde, haben sich die Interessen verlagert. Endlich mal eine Feier ohne Zwischenfälle.

Es ist Zeit für die Hochzeitsnacht. Habe ich da eine bekannte Melodie gehört?

Am nächsten Tag steht Jades Geburtstag an. Es wurden auch einige Gäste eingeladen, in der engen Küche kamen aber keine schönen Bilder zustande.

Das ist die zuckersüße Jade als Kleinkind. Sie sieht für mich wie ein Klon ihres Onkelns Hyacinthus aus. Ich bin begeistert!

Am nächsten Tag folgt Silvers Geburtstagsparty.

Und auch sie ist zuckersüß. Die beiden Damen werden später sicher einige Herzen brechen (und wegen des recht limitierten Genpools sollten sie auch möglichst viele Partner haben. Ohweh).

Mehr hübsche Sims im Anmarsch. Ich freu mich schon.

Ich hab mein eigenes Bilderziel bei diesem Haushalt übrigens total aus den Augen verloren. Ich glaub ich hatte noch nie so süße Kleinkinder wie die zwei.

Und ich glaube immer noch an den „Opalia wird ein Werwolf“-Plan. Regelmäßig kommt der Wolf zu Besuch, aber es klappt einfach nicht.

Aber vielleicht ändere ich auch den Plan ganz spontan?

Zum Schluss gibt es nochmal eine Geburtstagsparty. Wer sich jetzt wundert, weshalb Jade bereits zum Kind wird, ihr Cousin Viridis jedoch noch nicht: Meine Runde geht immer bis Samstag um 23:59. Der Sonntag ist dann flexibel. Wenn ich möchte, kann ich den ganzen Sonntag spielen oder aber bereits um Mittagnacht wechseln. Nach der Alienentführung habe ich extra sogar noch etwas in den Montag gespielt (damit das Raumschiff zurückkehrt) und beim Wandelbar-Haushalt habe ich Sonntags schon recht früh gestoppt.

Und was bin ich froh, dass diese hübsche Lady bereits zum Kind herangewachsen wurde. Sie hat immer ein etwas trauriges/nachdenkliches Gesicht, aber ich finde sie entzückend. Besonders durch die große Knubbelnase.

BACC Neo Selene 2

Hat ja jetzt auch nur fünf Jahre gedauert…

Tatsächlich habe ich bei Neo Selene sehr gemischte Gefühle. Das Setting gefällt mir noch immer. Einige Dinge würde ich inzwischen aber komplett anders machen (und ich hatte tatsächlich schon einen Neustart im Sinn). Zudem laufen einige Dinge auf dem Mond komplett anders, als ich es erhofft habe. Besonders der erste Haushalt hat mir wenig Freude gebracht. Inzwischen bin ich schon (länger!) in der Mitte der dritten Rotation und muss sagen, dass es nicht wirklich besser wurde. Meine anderen BACCs machen mir deutlich mehr Spaß. Es wird weiter gehen und auch definitiv irgendwann einen dritten Teil geben, aber das wird vermutlich wieder ähnlich lange dauern.

Unter dem Cut geht’s los. Ich hoffe, das Lesen macht dennoch Spaß. Weiterlesen

5 – im Mai

Was für merkwürdige Zeiten. Jetzt bin ich so viel zu Hause und hab das Gefühl, dass ich erst recht nicht zu irgendwas komme. Aber ich habe in den letzten Wochen und Monaten viel Sims gespielt (Teil 2, 3 und 4). Und auch einiges an Downloads gesammelt. Hier meine Highlights der letzten Monate für Sims 2 und Sims 3.

Ich hoffe euch geht es allen gut und ihr könnt die ein oder andere freie Minute zum Spielen nutzen.

Fundstücke für Sims 3

  1. Eines der Dinge, die ich an Sims 3 am meisten mag: Gärtnern. Mit neuen Blumentöpfen macht das gleich doppelt so viel Spaß.
  2. Ich hab das neueste Sims 4 GP zwar noch nicht. Dafür aber schonmal die tollen Möbel für meine Dreier-Sims.
  3. Gleich nochmal was aus Sims 4: neue Besen für eure Hexen.
  4. Und hier gibt es noch die passenden Zauberstäbe.
  5. Das letzte Fundstück konnte ich noch nicht testen, was ich sehr schade finde, denn es klingt großartig: Ein neues, altes Lebensziel: gegrillter Käse.

Fundstücke für Sims 2

  1. Für Spieler von SciFi-Welten gibt es etwas großartiges: ein passender Namenmod. Hab ich mir natürlich auch gleich für Neo Selene geholt.
  2. Und wer lieber mittelalterlicher spielt, der wird mit diesen Defaults für die Sprechblasen glücklich werden.
  3. Und im perfekten Mittelalterspielstand dürfen natürlich auch keine sozialen Klassen fehlen. Mit diesen Traits wird es möglich. Aktuell gibt es dazu einen passenden Mod.
  4. Ihr wolltet schon immer einen Schrottplatz bauen? Dann gibt es jetzt funktionalen (!) Schrott für euch.
  5. Auch in Sims 2 mag ich das Gärtnern. Dafür gibt’s auch hierfür neue Blumentöpfe.

Aktueller Stand

Hier ist es ziemlich ruhig geworden. Es schlummern zwar drei Dinge in der Schublade (u.a. ein großer neuer Fundstücke-Beitrag), aber die Erstellung nimmt deutlich mehr Zeit und Energie in Anspruch, wie ich es früher gedacht hätte. Aber das ist nicht der einzige Grund, weshalb es hier etwas ruhiger geworden ist. Für meine meisten Projekte bietet sich inzwischen Tumblr einfach besser an.

Und da es hier tatsächlich noch einige Leser gibt (Danke!), wollte ich euch einfach mal ein paar Links und Eindrücke zum aktuellen Stand dalassen.

Zuerst eine allgemeine Info: ja, ich spiele noch Sims. Aktuell eine gesunde Mischung aus den drei neueren Teilen. Und ich teile auch noch regelmäßig Bilder dazu. Tatsächlich spiele ich auch nach wie vor in Neu Thomana (und auch in Neo Selene). Am meisten fesselt mich aber mein Apfelblütental, das ihr komplett auf Tumblr findet (oder über den Menüpunkt oben).

Das BACC-Konzept hat mich einfach komplett gefesselt und ich spiele inzwischen zwei weitere. Zuerst die Mondscheinbucht, eine Sims 3-Nachbarschaft mit eigenen, vereinfachten, BACC-Regeln. Und ganz neu auch eine Midnight-Sun-BACC-Mischmaschnachbarschaft mit dem Namen Eden Island. Daraus ist auch das Titelbild.

Was ich nicht weiterspielen werde: Melonien und Hühling. Von letzterem habe ich auch keine Kopie mehr bzw. ich weiß nicht in welchem Backup eine Kopie sein könnte.

Im Hintergrund werkel ich auch immer noch hier weiter im Blog rum und versuche die Schlagwörter für euch angenehmer zu verteilen. Damit ihr besonders bei den Fundstücken spaßig durch den Blog surfen könnt. Seid ihr eigentlich noch an Fundstücken interessiert? Dann würde ich mal wieder einen 5-Teil posten (bzw. sobald ich wieder fünf bombastische und aktuelle Sachen zusammen habe, werde ich das sowieso tun).

5 – im Oktober

Ohje, jetzt ist es schon November und ich hab so gut wie nichts gepostet bisher. Das lag unter anderem daran, dass ich im Frühjahr zwar einen neuen Computer bekommen habe, mit dem kamen aber auch etliche Probleme mit Sims 2. Zwischenzeitlich habe ich mir zwar die Zeit mit Sims 3 vertrieben (und auch eine neue BACC mit dem Namen Mondscheinbucht begonnen). Wirklich viele Downloads habe ich in dieser Zeit nicht gesammelt, dafür aber sowohl für Sims 2 als auch für Sims 3. Viel Spaß mit den neuesten Fundstücken (auch wenn sie teilweise gar nicht mehr so neu sind)

Fundstücke für Sims 3

  1. Zuerst gibt es ein Set mit Objekten aus Sims 4: Schlittschuhbahn und co für Sims 3.
  2. Und noch mehr aus Sims 4: Für viel Wasserspaß
  3. Was ich an Sims 3 liebe, das sind definitiv die verschiedenen Briefkästen. Hier gibt es eine weitere Auswahl.
  4. Das Gärtnern liebe ich auch. Darum freue ich mich immer über neue Blumentöpfe.
  5. Halloween habe ich jetzt zwar verpasst. Aber nächstes Jahr sind diese tollen Muster auch noch gut.

Fundstücke für Sims 2

  1. Ich liebe Roboter. Dieses tolle Mix’n’Match-Set sorgt für den perfekten Roboter.
  2. Dass ich auch die Hexen mag ist kein Geheimnis. Mit diesen Defaults bekommt ihr coole neue Zauberstäbe und Besen.
  3. Und hier gibt’s gleich noch mehr für die Hexen. Tolle Objekte aus dem neuesten Sims 4 Pack.
  4. Ein Kleid und ein Oberteil mit Kragen. Hätte ich beides selbst gerne für meinen Kleiderschrank.
  5. Mit dieser Overlaybox könnt ihr euren Sims süße Sommersprossen verpassen.

5 – im Februar

Willkommen im März!

Der Februar war aus simlischer-Sicht ein toller Monat. Ich habe viel gespielt, das ein oder andere vertextet, ganz viele tolle Simsgeschichten von euch gelesen und super viele Downloads entdeckt.

  1. Der Februar ist der Monat der Liebe. Für all eure Hochzeiten gibt es hier neue „Hochzeitsbögen“.
  2. Ich liebe Hexen. Mit diesem kleinen Mod habt ihr richtige Hexenbesen.
  3. Ein absolutes Highlight: Charaktereigenschaften für Sims 2. Als Token fürs Inventar und teilweise auch schon funktional. Unfassbar!
  4. Schon lange und immer noch häufig nutze ich Möbel von Moune. Wie gut dass es ein neues Set gibt.
  5. Ideal für Shops: Ein leerer „Küchenschrank„. Maxismatch.

Mein simlisches 2018

Ein Rückblick. Etwas später als geplant, aber nach all den Jahren hier, sollte man das ja schon so kennen von mir.

Neben meinen liebsten Bildern im Titelbild, wollte ich auch einfach mal Bilanz ziehen. Wer alle meine Lieblingsbilder aus dem letzten Jahr sehen möchte, der kann auf meinem Tumblr einen Blick darauf werden. Aber Achtung: Spoiler!

Weiterlesen

BACC Neu Thomana 7

Also gut, dass es mit dem Update jetzt sooooo lange gedauert hat, das kann selbst ich kaum glauben. Es gab immer wieder Phasen, in denen ich wenig mit Thomana am Hut hatte und auch welche, in denen ich gar nichts mit Thomana gemacht habe (dann aber auch gar nichts mit Sims generell). Aber trotz allem war ich doch immer wieder in den gerade mal vier Haushalten. Ich glaube das Bildersortieren hat dieses Mal auch eine gefühlte Ewigkeit gedauert. So schwer fiel mir die Auswahl noch nie (und es sind dann auch mehr Bilder geworden, als gedacht). Aber ich freue mich riesig auf Woche 8. Für alle Haushalte stehen spannende neue Dinge bevor und ich kann es kaum erwarten. Vielleicht ein gutes Zeichen für eine kürzere Wartezeit

Jetzt aber erst einmal zu Teil 7. Viel Spaß!

Weiterlesen

5 – im November

Unglaublich, es ist schon Dezember. Ich weiß noch genau, wie ich im Februar verzweifelt noch meine Lieblingsbilder von 2017 sortieren wollte. Und jetzt schon Dezember? Aber dafür gibt es im Dezember immer ganz viele tolle Downloads zu entdecken. Und auch im November habe ich fleißig gesammelt.

  1. Saisonale Pflanzen kann man nie genug haben. Tolle neue Bäume gibt es von Honeywell und dazu auch jahreszeitliche Texturen. Perfekt für einen Park.
  2. In diesem Park kann man dann romantisch picknicken.
  3. Funktionales und noch dazu irgendwie passend zu OfB, das muss ja großartig sein: MaxisMatch Elektronik-Werkbank.
  4. Was fehlt noch in einer perfekten Reihe? Kreaturensims! Wieder die tolle Werwolf-Haarfarbengeschichte. Diesmal aber nur Fell, die Hautfarbe behält der Sim. Perfekt!
  5. Zuletzt noch ein kleiner Mod: Damit haben die Haushaltshilfen nicht mehr die dämliche Frisur, sondern eine zufällige.