Schlagwort: Fundstück

5 – im Februar

Da hat das Jahr gleich super angefangen: keine Fundstücke im Januar.

Sehr viel Stress über den Jahreswechsel und irgendwie war kurz auch die Luft raus, was Sims angeht. Jetzt bin ich wieder eifrig am Spielen (vom Apfelblütental müsste es auch bald was Neues geben) und hab auch fleißig Fundstücke gesammelt.

  1. Ein Default für den Schneemann. Weniger modern. Perfekt für ein mittelalterliches Spiel.
  2. Ganz viele Spiegel im IKEA-Stil. Toll! Vor langem habe ich eine IKEA-Fundliste angelegt. Teil 2.
  3. Ein Restaurantpodium in Form eines Fasses. Perfekt für die Weinbar… Kann kaum warten es zu verbauen.
  4. Ein Mod, der außerschulische Aktivitäten einführt. Sieht großartig aus, leider konnte ich es noch nicht testen. Würde mich über eure Erfahrungsberichte freuen.
  5. Drei Thekenklassiker in schmal. Küchentheken gehen einfach immer. Mehr Farben für KitchenBasic hab ich hier gesammelt.

Viel Spaß!

5 – im Dezember

Über die Weihnachtszeit habe ich kaum Sims gespielt und auch jetzt, wo sich mein Urlaub dem Ende neigt, bin ich eher (wieder) anderen Spielen verfallen.

Daher kommt die Sammlung für den Dezember auch ziemlich spät. Ich habe aber vor, mich in diesem Jahr zu bessern 😉

  1. Mal wieder großartige Nachbarschaftsdeko von criquette. Leider nicht so passend für meinen Baustil.
  2. Tolle Schlafplätze für eure Haustiere. Aus Sims 3.
  3. Zwei Oldtimer aus Sims 3. Wow sind die toll!
  4. Jetzt gibt es Fellmusterungen auch für Welpen und Kitten. Die kleinen sind jetzt noch niedlicher.
  5. Defaultkleidung für den Mechaniker und den Gärtner. Aus Sims 4.

Viel Spaß mit den Fundstücken.

Frohes neues Jahr!

5 – im November

Aktuell hat mich eher Sims 4 gefesselt (was ich sehr erstaunlich finde). Bei Sims 2 habe ich nur wenig gespielt in letzter Zeit und zwar etwas weitergetextet (Apfelblütental) aber noch nichts neues veröffentlicht.

Alles etwas einseitig hier gerade. Entschuldigt bitte. Fünf Fundstücke aus dem November gibt es aber trotzdem:

  1. Man kann nie genug Tattsoooverlays haben.
  2. Ich mag es, wenn meine Sims unterschiedliche Briefkästen haben. Mit diesem Set aus Midnight Hollow bekommen die Sims unter anderem einen neuen Briefkasten. Und zum Beispiel auch einen tollen Kühlschrank.
  3. Mustluvcatz hat wieder zugeschlagen. Ein kleines Birken-Set und tolle Türen.
  4. Schöne Lederjacken aus Sims 4 für Männer.
  5. Nicht im November entdeckt, aber trotzdem großartig: NPC-Kleidung aus Sims 4 (und andere tolle Dinge)

5 – im Oktober

Wow. Schon wieder ein Monat vergangen! Immerhin ein Monat, in dem ich nicht nur Downloads gesammelt habe, sondern auch tatsächlich auch das Spiel selbst gespielt habe.

Hier meine Fundstücke für euch:

Ich liebe ja Sun&Moons Kreationen. Jetzt gibt es einen Apfelsaft-Verkaufsstand, der wunderbar die Dinge von Sun&Moon integrieren. Den werde ich hoffentlich bald in Thomana testen können. Habe das ganze tatsächlich erst gestern entdeckt.

Großartiger Fund, der für meine BACCs zwar nicht so passend ist, aber generell so genial ist, dass ich es einfach teilen muss: ein Telefonbuch, in dem die Telefonnummern der Kollegen gespeichert sind (auch wenn man sie noch nicht persönlich kennt!).

Crispsandkerosenes hat nicht nur das tolle Telefonbuch erstellt, sondern auch einen Eisstand, den ich schon länger im Spiel habe. Shasta hat dazu tolle Recolors erstellt.

Ich mag orientalisch anmutende Frisuren für meine Sims, besonders für die in Thomana. Da kommt diese Turbanfrisur gerade richtig.

Zuletzt noch eine größere Sammlung: das Monatsmotto bei GOS. Besonders die Gärtner- und Klempneroutfit von MDP finde ich großartig. Hier hoffe ich auf zeitnahe Defaults!

5 – im September

Meine Vorsätze fangen ja gut an. Gleich der zweite Monat und ich habe überhaupt kein Sims gespielt. Wenn mich nicht alles täuscht, dann habe ich nichtmal den Sims-PC angemacht. Ändert sich aber im Oktober, denn ich habe tatsächlich Kurzurlaub. Den hab ich mir jetzt aber auch verdient!

Fundstücke gibt es trotzdem. Teilweise noch „Reste“, die ich im August gefunden habe. Aber auch wirklich welche aus dem September. Ehrlich!

  1. Perfekt für Thomana: ein Replacement für den Heißluftballon.
  2. Nachbarschaftsdeko kann man nie genug haben. Diesmal Häuser aus Sims 4.
  3. Unterwäsche und Bademode für den MommaLisa-Mesh. Maxis-Match.
  4. Ein Set für den perfekten Büchershop.
  5. Lieblingswände mit Borde

5 – im Januar

Heute endlich die fünf aus dem Januar. Viel Spaß damit 🙂

Zuerst wie immer für Sims 2.

Ein tolles Set mit Recols von BuggyBooz-Küche und vielem tollen mehr.

Ein Bottomdress und ein passendes Oberteil im mittelalterlichen Stil.

Ein Schaukelwolf. Andere Tiere gibt es aber auch. Die Animation ist wirklich toll InGame, aber manchmal schwingt es etwas in den Boden.

Kinderkleidung aus dem 18. Jahrhundert.

Ein tolles Regal.

Und jetzt noch die Fundstücke für Sims 3:

Tierform Grammophone, oder so ähnlich. Jedenfalls ganz hübsch!

Feenflügel Defaults.

Ein hübsches Outfit bestehend aus Rock und Bluse.

Kuschelpulli mit Herzchen <3

Zopffrisur

5 – Im November

Für ganze Sammlungen reicht mir die Zeit momentan einfach nicht. Dafür habe ich jetzt „5“ eingeführt. Meine 5 Lieblingsdownloads des aktuellen Monats, jeweils für Sims 2 und Sims 3 (also eigentlich dann 10).

Heute beginne ich logischerweise mit meinen Lieblingen aus dem Vormonat, dem November. Die Reihenfolge hat übrigens nicht zu bedeuten. Ein Download auf Platz 1 gefällt mir nicht unbedingt besser, als einer auf dem letzten Platz.

5 – für Sims 2:

1. Unkrautdefaults in Pilzform. Der eigentliche Default ist schon älter und schon länger in meinem Spiel. Diese Pilze wurden überarbeitet und neben einem Dekopilz ist auch noch ein Stuhl enthalten.
2. Tolle Hosen in Herbstfarben und passende gemusterte Oberteile.
3. Lange und buntgemusterte Kleider.
4. meine aktuelle Lieblingsfrisur.
5. Tolle Kleider für Teenager (mittelalterlich, fantasymäßig angehaucht)

5 – für Sims 3:

1. eine Zahnlücke für deine Sims.
2. geniales Wandset um Balken an jeder erdenklichen Stelle richtig platzieren zu können.
3. gemütliches Sweatshirt mit herunterhängender Schulter.
4. passende Wände zum Arboretum.
5. ein Jumpsuit

 

Das Dröhnen der Musik – Instrumente für deine Sims

Mal wieder ein Fundstückebeitrag und dann auch noch für Sims 3. Da wurde es auch wirklich Zeit für. Wie der Titel schon verrät geht es diesmal um Musikinstrumente für deine Sims. Sie sind alle benutzbar!

Musik in der Kirche? Kein Problem. Neben toller Kirchenobjekten gibt es auch passende Instrumente, die aus dem Keyboard geklont wurden (man braucht dafür LateNight!)

Immer nur die Gitarre ist doch blöd. Dieses Set enthält neben einer Mandoline noch ein paar andere Instrumente auf der Basis der Gitarre.

Luftgitarre kennt jeder, aber Besengitarre? Nicht nur für Hexen geeignet.

Einen neuen Bass wollt ihr doch sicher alle haben. Bitte schön! (LateNight benötigt!)

Schluss mit den elektrischen Klängen! Ein klassisches Klavier mit den Funktionen des Keyboards (aus LateNight!)

Etwas pompöser wirkt das ganze mit diesem wunderbaren Flügel. (LateNight wird benötigt!)

Neue Gitarrenformen dürfen in einer einer Instrumentensammlung nicht fehlen.

 

Es gibt noch viel mehr neue Instrumente. Hier vorgestellt habe ich nur welche, die ich selbst im Spiel habe und dort auch immer mal wieder nutze.
Nennt mir gern euer Lieblingsinstrument, ich würde mich freuen.

geschminkte Wahrheit

Kurz und knackig: meine Makeupfavoriten für Sims 2.

So ziemlich am häufigsten benutze ich die Sachen von Bruno und jessi-dot. Tolle zusätzliche Farbevarianten zu Brunos Makeup gibt es übrigens hier.

Eine große Auswahl an diversem Makeup bietet auch nabila. Einfach mal durchstöbern.

Den Rest sortiere ich nach Typ und beginne mit den Lippen. Da manche Links mehrere Typen enthalten, werden manche Links doppelt vorkommen. Nicht wundern.

Lippenpflege für Männer und Frauen in vielen Farben, fünf verschiedene Lippensets für jede Situarionfast wie ungeschminkt, zwei „Lipblend“-Sets, in den kräftigen Farben von pookletSet mit natürlichen Farben, viele verschiedene kleine Lippenfarbensets, ein Set mit matten und glossigen Lippenstiften in vielen Farben und ein Set mit fünf mehr oder weniger ausgefallenen Sets.

Das zweite Überthema sind die Augen.

Zuerst Lidschatten:
in Aelias Farben, Brunos Lidschatten auch in Farben von Aeliain pooklets Farben, noch mehr Makeup in pooklets Farben, sehr hoher Lidschatten in 20 Farben, Augenumrandungen in pooklets unnatürlichen Farben, Lidschatten in vielen Farben von CuriousB und Aelia und mehrfarbiges Augenmakeup.

Als nächstes Kayal:
unter dem Lid ein paar Farbtupfer hinzufügen, schwarzer Eyeliner mit einer doppelten Linie, Kayal im Stil von Amy Winehouse und verschiedene schwarze Eyeliner.

Ich hoffe euch gefällt diese Makeupauswahl und ihr seid nicht all zu enttäuscht, dass es kein Rouge gibt, aber ich nutze das einfach nie und habe es daher auch nicht in diese Liste aufgenommen. Trotzdem interessiert mich euer Lieblingsmakeup (auch wenn es Rouge ist). Postet doch einfach den Link. Es würde mich freuen.

Liebe Grüße und fröhliches schminken.